Sansibar by Breuninger

Küchenchef: Christian Schmidt | Küchenstil: international · regional

Champagner und ein Hauch Seeluft, direkt in unserer schönen Großstadt

Die einen besuchen den architektonisch eindrucksvollen Glaspalast am KÖ-Bogen, um sich im luxuriösen Kaufhaus Breuninger hemmungslos elitären Labels wie ARMANI, BOSS, GUCCI und PRADA hinzugeben und leidenschaftlich dem Shoppingwahn zu verfallen. Andere lassen Glitzer und Bling-Bling in der Regel links liegen, schlendern gleich hoch in die erste Etage und navigieren zielstrebig in die Sansibar.

Diese hat sich hier längst - auch unabhängig von Breuninger und vor allem auch außerhalb der KaufhausÖffnungszeiten - zu einem wahren kulinarischen Allrounder etabliert. Verantwortlich für die Küche ist Christian Schmidt, der viele Jahre in der Sternegastronomie tätig war, u.a. bei Peter Nöthels im „Hummerstübchen“ oder an der Seite von Nelson Müller in der Essener "Schote", bevor er im Sommer 2016 von den Machern der Sansibar angeheuert wurde.

Neben einer Tageskarte mit fangfrischem Fisch, Sylter Austern oder der berühmten Sansibar Currywurst, steht noch ein 3-Gang-Menü für faire 39 EUR zur Auswahl. Außerdem kommen bei diversen Cuts vom US Beef aus Nebraska, vom irischen Hereford, vom Bison aus Nordamerika oder Wagyu von Blackmore aus Australien vor allem auch Fleischfans voll auf ihre Kosten.

Inspiration

das könnte sich auch interessieren

Loading...