Patrick Michels

Artiste im Steigenberger Parkhotel

Chefsclub Chefs Patrick Michels Cover



Für den heute 35 jährigen stand schon früh fest, dass sein Traumberuf Koch ist. So verschlug es ihn in jungen Jahren nach Hamburg, wo er knapp zehn Jahre in verschiedenen Stationen tätig war. Anschließend zog es ihn für vier Jahre in die große, weite Welt, wo er u.a. in Australien, Südostasien, Neuseeland und der Schweiz reichlich Erfahrungen sammelte.

Zurück in Deutschland landetet er schließlich in unserem schönen Düsseldorf, wo er nun als Küchenchef im Restaurant Artiste im Steigenberger Parkhotel tätig ist und mit neuen Ideen einen modernen, weltoffenen und produktbezogenen Küchenstil verkörpert.


Dein Motto:

"Jeder Tag ist eine Chance!"

******

Werdegang:

2004 - 2006 Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg
2006 - 2013 Park Hyatt, Hamburg
2013 - 2013 Restaurant Chezfou, Hamburg
2013 - 2014 Hotel Fährhaus, Sylt
2014 - 2017 Work & Travel Australien, Südostasien, Neuseeland
2017 - 2017 Altenberger Hof
2017 - 2018 Hotel Caprice, Wengen (Schweiz)
2018 - heute Küchenchef Restaurant Artiste im Steigenberger Parkhotel

******

ChefsClub fragt, Chef antwortet:

Wann fiel für Dich die Entscheidung Koch zu werden?
Tatsächlich wollte ich nie etwas anderes sein.

Dein absolutes Leibgericht?
Der Milchreis meiner Mama.

Dein Lieblingsrestaurant bzw. Geheimtipp in Düsseldorf?
Rosie's, entspannte Atmosphäre und gutes Essen.

In welchem Restaurant würdest Du gerne mal essen?
Alinea in Chicago.

Mit wem würdest Du gerne mal zusammen kochen?
Sergio Herman.

Was machst Du, wenn Du mal nicht am Herd stehst?
So viel wie möglich reisen und fotografieren.

Essen gehen oder selber kochen?
Beides.

Fisch oder Fleisch?
Fleisch.

Currywurst oder Foie Gras?
Currywurst.

Menü oder à la carte?
Beides.

Rotwein oder Weißwein?
Weißwein.

Weinbegleitung oder Flaschenweise?
Weinbegleitung.

Sommer oder Winter?
Sommer.

Stadtwohnung oder Haus auf dem Land?
Stadtwohnung.

Party oder Couch?
Beides.

Strand oder Berge?
Beides.

Rocky oder Rambo?
Rocky.

Heavy Metal oder Klassik?
-

******